Abschlussprüfung


Terminübersicht zur Abschlussprüfung 2022

Antrag auf Übernahme ausgelaufener Fächer für das Abschlusszeugnis der 10. Jahrgangsstufe


Allgemeine Informationen

  • Jeder Prüfling muss 30 Minuten vor Beginn der schriftlichen Prüfung vor dem Prüfungsraum erscheinen.
  • Erkrankungen, welche die Teilnahme eines Prüflings an der Abschlussprüfung verhindern sind unverzüglich der Schule telefonisch mitzuteilen und durch ein ärztliches Zeugnis am Prüfungstag nachzuweisen bzw. abzugeben.
  • Versäumt ein Prüfling eine schriftliche oder mündliche Prüfung unentschuldigt, so muss die Note 6 erteilt werden.
  • Hat sich eine Schülerin bzw. ein Schüler der Prüfung oder einem Prüfungsteil unterzogen, so können nachträglich gesundheitliche Gründe, denen zufolge die Prüfungsleistung nicht gewertet werden soll, nicht anerkannt werden.
  • Das Mitführen eines ausgeschalteten (eingeschalteten sowieso) Handys, MP3-Players oder ähnlichen Datenträgers (z.B. auch datenspeicherfähige Uhren) u.a. gilt als Bereithaltung eines nicht zugelassenen Hilfsmittels.

Freiwilliges Zurücktreten

  • Nur möglich bis spätestens 2 Monate vor der ersten schriftlichen Abschlussprüfung. Danach gilt die Prüfung als angetreten.

Voraussetzungen, welche erfüllt sein müssen:

  1. rechtzeitige schriftliche Abmeldung von der Prüfung
  2. Abgabe der Austrittserklärung im Sekretariat
  3. Unterschrift des Schülers und eines Erziehungsberechtigten
  4. nach vorherigem Gespräch mit der Schulleitung

Nichtbestehen

  • Gesamtnote 6 in einem Vorrückungsfach, sofern kein Notenausgleich nach §40 RSO gewährt wird
  • Gesamtnote 5 in zwei Vorrückungsfächern, sofern kein Notenausgleich nach §40 RSO gewährt wird
  • Gesamtnote 6 im Fach Deutsch

Notenausgleich

  • Voraussetzungen, damit ein Notenausgleich gewährt werden kann:

Gesamtnote 1 in einem Vorrückungsfach, oder

Gesamtnote 2 in zwei Vorrückungsfächern oder     

Gesamtnote 3 in vier Vorrückungsfächern

  • Kein Notenausgleich bei Gesamtnote 6 (Jahresfortgang und Abschlussprüfung) in Deutsch möglich

Informationen bezüglich Corona

  • Quarantäne Kontaktperson1

Im Fall von bevorstehenden Abschlussprüfungen (nicht während regulärer Leistungsnachweise) werden diese Personen prioritär auf SARS-CoV-2 getestet. Sie dürfen unter strikter Einhaltung des Hygienekonzepts sowie ausgedehnten Abstandsregelungen (Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern) die Quarantäne zur Teilnahme an der Abschlussprüfung unterbrechen.

  • Infizierte und unter quarantänestehende Schüler dürfen nicht an der Abschlussprüfung teilnehmen

Prüfungstermine und Nachtermine

Sämtliche Termine der Abschlussprüfungen finden Sie hier.

Georg-Büchner-Realschule

Staatliche Realschule München 1

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.